Was ist Frühförderung?

Unter Frühförderung versteht man eine spezielle Hilfe für Familien mit Kindern von der Geburt bis zur Einschulung, deren Entwicklung auffällig erscheint, verzögert oder behindert ist.


Wir können helfen, wenn Ihr Kind:

-  zu früh geboren ist

-  sich „anders“ oder langsamer entwickelt als Gleichaltrige

-  bei ihm eine Behinderung vermutet wird oder bereits diagnostiziert wurde

-  sich anders verhält oder spielt als andere Kinder

-  sich auffällig bewegt und häufig stolpert oder Schwierigkeiten beim Malen oder Greifen hat

-  noch wenig oder undeutlich spricht

-  Körperkontakt ablehnt

-  aus unerklärlichen Gründen schreit

-  sehr unruhig und auffällig still ist

-  sich sehr ängstlich oder aggressiv verhält

-  Probleme im Kontakt mit Gleichaltrigen / anderen Menschen hat

und wenn bei ihm eine Behinderung vermutet wird oder bereits diagnostiziert wurde.

 

Copyright © 2017 ffz-hennef.de. Alle Rechte vorbehalten.
ACE Web Service